You are currently browsing the tag archive for the ‘Regenschirm’ tag.

Meine Liebste hat immer tolle Erklärungen parat. Dafür kann ich nicht anders, als sie lieb haben.

Ich: Ich hab‘ jetzt keine Lust mehr.

Meine Liebste: Wieso?

Weil mir kalt ist und der Regen mich nervt.

(den nächsten Laden ansteuernd) Ach komm, ist doch schön hier.

Ist es. Aber das hier soll die sonnigste Stadt Deutschlands sein?

Soll es? Wusste ich gar nicht.

Ja. Soll es. Ich merk davon aber gerade nichts.

Mir macht das nix aus. Hier gibt es tolle Läden.

Aha.

Und außerdem hatten wir ja schon vergangene Woche in London Glück mit dem Wetter.

Da war ich aber nicht dabei.

Da hatten wir aber drei Tage lang Sonne. Und das, obwohl es in London doch immer regnen soll.

Ja. Und hier eben nicht. Das ist doch kein Sommer.

Ich weiß woran das liegt.

Am Klimawandel.

Nein.

Dann bin ich gespannt.

Am Regenschirm.

Hast du einen dabei?

Nein. Das ist es ja gerade.

Aha? Versteh‘ ich nicht.

Na, in London hatten wir einen Regenschirm dabei. Die ganze Zeit in der Tasche. Und wir haben ihn nie gebraucht. Jetzt hab ich ihn daheim vergessen. Und prompt regnet es. Hätten wir ihn eingepackt, wäre toller Sonnenschein.

Das heißt: Das Wetter richtet sich nach dem Inhalt unserer Reisetaschen? Hast du das dem Jörg Kachelmann schon veraten?

Ach, du bist doof (boxt mir in die Seite). Weißt doch wie ich’s meine.